Angebote zu "Private" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Zeitz, Marcus: Virtuelle Private Netzwerke
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Virtuelle Private Netzwerke, Titelzusatz: Entwurf eines Modells zum Fernzugriff auf Betriebsdaten mittels VPN am Beipsiel einer AVM Fritz!Box WLAN7270, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Auflage, Autor: Zeitz, Marcus, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Datenkommunikation // Netze, Mailboxen, Seiten: 40, Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Cape Town Art Experience
80,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Experience visual arts in a unique setting that offers a multi sensory experience. We visit the spectacular Zeitz MOCAA (Museum of Contemporary Art Africa), the largest museum of contemporary African art in the world. We join a guided tour led by curatorial staff, presenting highlights from the museum’s current exhibitions. Our journey of exploration continues with a visit to the Norval Foundation that houses one of the largest private collections of South African contemporary art and is considered a centre for art and cultural expression. Curatorial staff will guide us through some of the exhibitions, discussing works, providing background on the show and artist.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Building the Great Society: Inside Lyndon Johns...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The author of Lincoln's Boys takes us inside Lyndon Johnson's White House to show how the legendary Great Society programs were actually put into practice: Team of Rivals for LBJ. The personalities behind every burst of 1960s liberal reform - from civil rights and immigration reform, to Medicare and Head Start - and what we'll lose if those programs are dismantled. LBJ's towering political skills and his ambitious slate of liberal legislation are the stuff of legend: the Civil Rights Act of 1964, the Voting Rights Act of 1965, Medicare, Medicaid, Head Start, and environmental reform. But what happened after the bills passed? One man could not and did not go it alone. Joshua Zeitz reanimates the creative and contentious atmosphere inside Johnson's White House as a talented and energetic group of advisers made LBJ's vision a reality. They desegregated public and private institutions throughout one third of the United States; built Medicare and Medicaid from the ground up in one year; launched federal funding for public education; provided food support for millions of poor children and adults; and launched public television and radio, all in the space of five years, even as Vietnam strained the administration's credibility and budget. Bill Moyers, Jack Valenti, Joe Califano, Harry McPherson and the other staff members who comprised LBJ's inner circle were men as pragmatic and ambitious as Johnson, equally skilled in the art of accumulating power or throwing a sharp elbow. Building the Great Society is the story of how one of the most competent White House staffs in American history - serving one of the most complicated presidents ever to occupy the Oval Office - fundamentally changed everyday life for millions of citizens and forged a legacy of compassionate and interventionist government. 1. Language: English. Narrator: Dan Woren. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/peng/003383/bk_peng_003383_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch Südafrika war Autor Dieter Losskarn intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind das furiose Zeitz Museum of Contemporary Art Africain Kapstadt und das malerische private Wildreservat Tutwa Desert Lodge, dazu sind viele, neue und nachhaltige Ökohotels und -Lodges aufgenommen worden. Die Landschaften Südafrikas kommen jeder Vorliebe entgegen: von einsamen Küstenabschnitten zu dicht bevölkerten In-Stränden, von den ausgetrockneten roten Böden der Kalahari zu den grünen Wäldern entlang der Garden Route, von Kapstadt am kalten Atlantik bis Durban am warmen Indischen Ozean. Aktivurlaubern sind keine Grenzen gesetzt und für den kulturellen Aspekt sorgen die europäisch anmutenden, großen Städte.Von Kapstadt über die majestätischen Drakensberge bis zu den typischen Safaridestinationen werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert die Doppelseite "Auf einen Blick" die interessantesten Natur- und Kulturerlebnisse, die schönsten Routen, aktive Naturabenteuer und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Dieter Losskarn ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs-, Ausgeh- und Aktivadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kaps der Guten Hoffnung oder den Kruger National Park. Viel Wissenswertes über Südafrika, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Durch die "Planungshilfe für Ihre Reise" zu Beginn des Reise-Handbuchs erfährt man schnell und kompakt, wie man sich am besten in Südafrika bewegt und wie viel Zeit man dafür einplanen muss. Die "Routenvorschläge" erleichtern mit Hilfe von vier Routenkarten die Wahl der individuell passenden Reisestrecke(n) im Land.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.350.000, eine Übersichtskarte mit den schönsten Natur- und Kulturerlebnissen sowie 41 Citypläne, Wander-, Rad- und Regionalkarten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika (eB...
21,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch Südafrika war Autor Dieter Losskarn intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind das furiose Zeitz Museum of Contemporary Art Africa in Kapstadt und das malerische private Wildreservat Tutwa Desert Lodge, dazu sind viele, neue und nachhaltige Ökohotels und -Lodges aufgenommen worden. Die Landschaften Südafrikas kommen jeder Vorliebe entgegen: von einsamen Küstenabschnitten zu dicht bevölkerten In-Stränden, von den ausgetrockneten roten Böden der Kalahari zu den grünen Wäldern entlang der Garden Route, von Kapstadt am kalten Atlantik bis Durban am warmen Indischen Ozean. Aktivurlaubern sind keine Grenzen gesetzt und für den kulturellen Aspekt sorgen die europäisch anmutenden, großen Städte. Von Kapstadt über die majestätischen Drakensberge bis zu den typischen Safaridestinationen werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert die Doppelseite »Auf einen Blick« die interessantesten Natur- und Kulturerlebnisse, die schönsten Routen, aktive Naturabenteuer und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Dieter Losskarn ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs-, Ausgeh- und Aktivadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kaps der Guten Hoffnung oder den Kruger National Park. Viel Wissenswertes über Südafrika, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. Durch die »Planungshilfe für Ihre Reise« zu Beginn des Reise-Handbuchs erfährt man schnell und kompakt, wie man sich am besten in Südafrika bewegt und wie viel Zeit man dafür einplanen muss. Die »Routenvorschläge« erleichtern mit Hilfe von vier Routenkarten die Wahl der individuell passenden Reisestrecke(n) im Land. Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.350.000, eine Übersichtskarte mit den schönsten Natur- und Kulturerlebnissen sowie 41 Citypläne, Wander-, Rad- und Regionalkarten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch Südafrika war Autor Dieter Losskarn intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind das furiose Zeitz Museum of Contemporary Art Africain Kapstadt und das malerische private Wildreservat Tutwa Desert Lodge, dazu sind viele, neue und nachhaltige Ökohotels und -Lodges aufgenommen worden. Die Landschaften Südafrikas kommen jeder Vorliebe entgegen: von einsamen Küstenabschnitten zu dicht bevölkerten In-Stränden, von den ausgetrockneten roten Böden der Kalahari zu den grünen Wäldern entlang der Garden Route, von Kapstadt am kalten Atlantik bis Durban am warmen Indischen Ozean. Aktivurlaubern sind keine Grenzen gesetzt und für den kulturellen Aspekt sorgen die europäisch anmutenden, großen Städte.Von Kapstadt über die majestätischen Drakensberge bis zu den typischen Safaridestinationen werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert die Doppelseite "Auf einen Blick" die interessantesten Natur- und Kulturerlebnisse, die schönsten Routen, aktive Naturabenteuer und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Dieter Losskarn ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs-, Ausgeh- und Aktivadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kaps der Guten Hoffnung oder den Kruger National Park. Viel Wissenswertes über Südafrika, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Durch die "Planungshilfe für Ihre Reise" zu Beginn des Reise-Handbuchs erfährt man schnell und kompakt, wie man sich am besten in Südafrika bewegt und wie viel Zeit man dafür einplanen muss. Die "Routenvorschläge" erleichtern mit Hilfe von vier Routenkarten die Wahl der individuell passenden Reisestrecke(n) im Land.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.350.000, eine Übersichtskarte mit den schönsten Natur- und Kulturerlebnissen sowie 41 Citypläne, Wander-, Rad- und Regionalkarten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika (eB...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch Südafrika war Autor Dieter Losskarn intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind das furiose Zeitz Museum of Contemporary Art Africa in Kapstadt und das malerische private Wildreservat Tutwa Desert Lodge, dazu sind viele, neue und nachhaltige Ökohotels und -Lodges aufgenommen worden. Die Landschaften Südafrikas kommen jeder Vorliebe entgegen: von einsamen Küstenabschnitten zu dicht bevölkerten In-Stränden, von den ausgetrockneten roten Böden der Kalahari zu den grünen Wäldern entlang der Garden Route, von Kapstadt am kalten Atlantik bis Durban am warmen Indischen Ozean. Aktivurlaubern sind keine Grenzen gesetzt und für den kulturellen Aspekt sorgen die europäisch anmutenden, großen Städte. Von Kapstadt über die majestätischen Drakensberge bis zu den typischen Safaridestinationen werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert die Doppelseite »Auf einen Blick« die interessantesten Natur- und Kulturerlebnisse, die schönsten Routen, aktive Naturabenteuer und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Dieter Losskarn ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs-, Ausgeh- und Aktivadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kaps der Guten Hoffnung oder den Kruger National Park. Viel Wissenswertes über Südafrika, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. Durch die »Planungshilfe für Ihre Reise« zu Beginn des Reise-Handbuchs erfährt man schnell und kompakt, wie man sich am besten in Südafrika bewegt und wie viel Zeit man dafür einplanen muss. Die »Routenvorschläge« erleichtern mit Hilfe von vier Routenkarten die Wahl der individuell passenden Reisestrecke(n) im Land. Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.350.000, eine Übersichtskarte mit den schönsten Natur- und Kulturerlebnissen sowie 41 Citypläne, Wander-, Rad- und Regionalkarten.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südafrika
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuch Südafrika war Autor Dieter Losskarn intensiv vor Ort unterwegs. Neu und entsprechend beschrieben sind das furiose Zeitz Museum of Contemporary Art Africain Kapstadt und das malerische private Wildreservat Tutwa Desert Lodge, dazu sind viele, neue und nachhaltige Ökohotels und -Lodges aufgenommen worden. Die Landschaften Südafrikas kommen jeder Vorliebe entgegen: von einsamen Küstenabschnitten zu dicht bevölkerten In-Stränden, von den ausgetrockneten roten Böden der Kalahari zu den grünen Wäldern entlang der Garden Route, von Kapstadt am kalten Atlantik bis Durban am warmen Indischen Ozean. Aktivurlaubern sind keine Grenzen gesetzt und für den kulturellen Aspekt sorgen die europäisch anmutenden, großen Städte.Von Kapstadt über die majestätischen Drakensberge bis zu den typischen Safaridestinationen werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert die Doppelseite "Auf einen Blick" die interessantesten Natur- und Kulturerlebnisse, die schönsten Routen, aktive Naturabenteuer und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Dieter Losskarn ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants, Einkaufs-, Ausgeh- und Aktivadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kaps der Guten Hoffnung oder den Kruger National Park. Viel Wissenswertes über Südafrika, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Durch die "Planungshilfe für Ihre Reise" zu Beginn des Reise-Handbuchs erfährt man schnell und kompakt, wie man sich am besten in Südafrika bewegt und wie viel Zeit man dafür einplanen muss. Die "Routenvorschläge" erleichtern mit Hilfe von vier Routenkarten die Wahl der individuell passenden Reisestrecke(n) im Land.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.350.000, eine Übersichtskarte mit den schönsten Natur- und Kulturerlebnissen sowie 41 Citypläne, Wander-, Rad- und Regionalkarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
The Private Museum of the Future
19,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Private museums like the Menil Collection in Houston, the Fondation Maeght in Saint-Paul de Vence, or the Louisiana Museum of Modern Art in Humlebaek have existed for a long time. Over the past decade, many more private museums have been founded all over the world, especially museums of contemporary art. In Athens, Jakarta, Los Angeles, Mexico City, Milan, and Paris major collectors have built or are planning to build large new museums. These projects are often greeted as generous initiatives that combine the presentation of an individual collection with innovative architecture, and offer contemporary art great visibility. Sometimes they are also seen as competitors for the beleaguered public institutions, as both structures vie for funding and to attract visitors. Given this current panorama of growing private initiatives, "The Private Museum of the Future", following up on the successful publication "Museum of the Future" by the same editors, tackles this central issue in museology and contemporary society.Made possible thanks to the contribution of international museum founders and art collectors, the book maps the diversity of the field and of approaches in terms of scale, contents, goals, and structures. Furthermore, it addresses questions such as what inspires private collectors to build a museum? How do they view their relationship with other institutions? What plans they have for the future of their museums? In what forms private museums can contribute to innovative ways of dealing with contemporary art? What can they do that other institutions cannot? And how can they establish an ongoing relation with the public and society? Interviewees and contributors include Frieder Burda, Christian Boros, Dimitris Daskalopoulos, Soichiro Fututake, Ingvild Goetz, Dakis Joannou, Grazyna Kulczyk, Savina Lee, Philippe Méaille, Eugenio Lopez, Lu Xun, Lekha Poddar, Patrizia Sandretto Re Rebaudengo, Nadia Samdani, Bernar Venet, and Jochen Zeitz. Essays by the editors and Chris Dercon, General Director of the Volksbühne Theater in Berlin and previous Director of Tate Modern, London (2011–2016), explore the topic and the relationship between public and private institutions and museums worldwide.The book is part of the Documents series, co-published with Les presses du réel and dedicated to critical writing.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot