Angebote zu "Tour" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Cape Town Art Experience
80,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Experience visual arts in a unique setting that offers a multi sensory experience. We visit the spectacular Zeitz MOCAA (Museum of Contemporary Art Africa), the largest museum of contemporary African art in the world. We join a guided tour led by curatorial staff, presenting highlights from the museum’s current exhibitions. Our journey of exploration continues with a visit to the Norval Foundation that houses one of the largest private collections of South African contemporary art and is considered a centre for art and cultural expression. Curatorial staff will guide us through some of the exhibitions, discussing works, providing background on the show and artist.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Cape Town City Tour Half Day
33,10 € *
ggf. zzgl. Versand

This is the most visited city in Africa with numerous awards since 1865. The city has among others the following awards, one of the best cities in the world 2019. Won the Greatest City on earth by Telegraph Awards 2018. The Best Destination in Africa World Tourism Awards 2018. The World's Leading Festival and Events Destination by 2018 World Travel Awards. Cultural Destination of The Year Award - ZEITZ MOCAA. Table Mountain one of the New 7 Wonders of Nature and also on the top 10 most climbed mountains in the world according to Adventure Travel 2016. This tour has some of the 10 Blue Flag Status beaches. Travelers also see Bo-kaap a National Heritage Site with its attractive colorful houses. Travelers will visit The Company Gardens, a botanical garden and park in the heart of the city. There are several Museums, Art Galleries and the Castle of Good Hope. Town Hall where Mandela addressed the nation on his release in 1990. It is also one of the cleanest city in the world.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Weiße-Elster-Radwanderweg
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der ersten Auflage 2009 ist einiges passiert am Elster-Radweg. Strecken wurden verlegt und die Radwegoberflächen verbessert. Nachdem der Autor die Strecke erneut mehrmals abgefahren ist, stand einer gründlichen Überarbeitung der Broschüre nichts mehr im Wege. Nach wie vor lohnt sich eine Tour entlang der abwechslungsreichen Landschaft des Elstertales. Im ersten Abschnitt verlässt die Route öfters das enge Elstertal, so dass dem Radtouristen Kondition abverlangt wird. Der Weg beginnt an der Quelle nahe dem tschechischen As, nimmt seinen Lauf durch das Vogtland, wo er die Städte Bad Elster, Adorf, Oelsnitz, Plauen, Elsterberg und Greiz verbindet. Der weitere Verlauf führt dann durch Berga, Gera und Bad Köstritz, Zeitz, Leipzig bis nach Halle, wo die Elster in die Saale mündet. Darüber hinaus sind malerische Dörfer und Städte mit großer Geschichte zu entdecken. Bei der Überarbeitung waren uns die touristischen Verbände und Institutionen mit zahlreichen Hinweisen behilflich.Derneue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 257 km langen Elster-Radweg stellt diesen mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 75 km langen Gera-Radweg stellt diesen erstmalig mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Die praktische Spiralbindung und das an die Lenkertaschengröße angepasste Format (20,5 x 12,5 cm) machen den handlichen Rad-Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter. Die topographischen Karten im Maßstab 1:50.000 wurden passend zum Text dem jeweiligen Streckenabschnitt zugeordnet. Diese widerspiegeln den Streckenverlauf des Radfernweges sowie dessen Oberflächenbeschaffenheit in drei Qualitätsstufen. Die im Text empfohlenen Alternativstrecken, Abstecher sowie Anschlussrouten wurden farblich von der ausgeschilderten Hauptroute unterschieden. Das Geländeprofil wird durch Höhenlinien und eine Schummerung verdeutlicht. Steigungspfeile kennzeichnen besondere Steigungen am Weg. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur der Region dargestellt. Der in Etappen eingeteilte Text beschreibt ausführlich den Verlauf und Charakter des Radweges. Er gibt Ausflugstipps und geschichtliche Hintergrundinformationen. Fotos unterlegen die Charakteristik der Orte und Landschaft. Auf jeder Seite findet man leicht die in einer Marginalspalte aufgezeigten Adressen und Telefon-Nummern von kulturellen Einrichtungen und Touristinformationen. Im Anhang findet sich ein Verzeichnis radlerfreundlicher Übernachtungsbetriebe.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Weiße-Elster-Radwanderweg
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der ersten Auflage 2009 ist einiges passiert am Elster-Radweg. Strecken wurden verlegt und die Radwegoberflächen verbessert. Nachdem der Autor die Strecke erneut mehrmals abgefahren ist, stand einer gründlichen Überarbeitung der Broschüre nichts mehr im Wege. Nach wie vor lohnt sich eine Tour entlang der abwechslungsreichen Landschaft des Elstertales. Im ersten Abschnitt verlässt die Route öfters das enge Elstertal, so dass dem Radtouristen Kondition abverlangt wird. Der Weg beginnt an der Quelle nahe dem tschechischen As, nimmt seinen Lauf durch das Vogtland, wo er die Städte Bad Elster, Adorf, Oelsnitz, Plauen, Elsterberg und Greiz verbindet. Der weitere Verlauf führt dann durch Berga, Gera und Bad Köstritz, Zeitz, Leipzig bis nach Halle, wo die Elster in die Saale mündet. Darüber hinaus sind malerische Dörfer und Städte mit großer Geschichte zu entdecken. Bei der Überarbeitung waren uns die touristischen Verbände und Institutionen mit zahlreichen Hinweisen behilflich.Derneue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 257 km langen Elster-Radweg stellt diesen mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 75 km langen Gera-Radweg stellt diesen erstmalig mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Die praktische Spiralbindung und das an die Lenkertaschengröße angepasste Format (20,5 x 12,5 cm) machen den handlichen Rad-Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter. Die topographischen Karten im Maßstab 1:50.000 wurden passend zum Text dem jeweiligen Streckenabschnitt zugeordnet. Diese widerspiegeln den Streckenverlauf des Radfernweges sowie dessen Oberflächenbeschaffenheit in drei Qualitätsstufen. Die im Text empfohlenen Alternativstrecken, Abstecher sowie Anschlussrouten wurden farblich von der ausgeschilderten Hauptroute unterschieden. Das Geländeprofil wird durch Höhenlinien und eine Schummerung verdeutlicht. Steigungspfeile kennzeichnen besondere Steigungen am Weg. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur der Region dargestellt. Der in Etappen eingeteilte Text beschreibt ausführlich den Verlauf und Charakter des Radweges. Er gibt Ausflugstipps und geschichtliche Hintergrundinformationen. Fotos unterlegen die Charakteristik der Orte und Landschaft. Auf jeder Seite findet man leicht die in einer Marginalspalte aufgezeigten Adressen und Telefon-Nummern von kulturellen Einrichtungen und Touristinformationen. Im Anhang findet sich ein Verzeichnis radlerfreundlicher Übernachtungsbetriebe.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Weiße-Elster-Radwanderweg
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der ersten Auflage 2009 ist einiges passiert am Elster-Radweg. Strecken wurden verlegt und die Radwegoberflächen verbessert. Nachdem der Autor die Strecke erneut mehrmals abgefahren ist, stand einer gründlichen Überarbeitung der Broschüre nichts mehr im Wege. Nach wie vor lohnt sich eine Tour entlang der abwechslungsreichen Landschaft des Elstertales. Im ersten Abschnitt verlässt die Route öfters das enge Elstertal, so dass dem Radtouristen Kondition abverlangt wird. Der Weg beginnt an der Quelle nahe dem tschechischen As, nimmt seinen Lauf durch das Vogtland, wo er die Städte Bad Elster, Adorf, Oelsnitz, Plauen, Elsterberg und Greiz verbindet. Der weitere Verlauf führt dann durch Berga, Gera und Bad Köstritz, Zeitz, Leipzig bis nach Halle, wo die Elster in die Saale mündet. Darüber hinaus sind malerische Dörfer und Städte mit großer Geschichte zu entdecken. Bei der Überarbeitung waren uns die touristischen Verbände und Institutionen mit zahlreichen Hinweisen behilflich.Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 257 km langen Elster-Radweg stellt diesen mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 75 km langen Gera-Radweg stellt diesen erstmalig mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar.Die praktische Spiralbindung und das an die Lenkertaschengröße angepasste Format (20,5 x 12,5 cm) machen den handlichen Rad-Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter. Die topographischen Karten im Maßstab 1:50.000 wurden passend zum Text dem jeweiligen Streckenabschnitt zugeordnet. Diese widerspiegeln den Streckenverlauf des Radfernweges sowie dessen Oberflächenbeschaffenheit in drei Qualitätsstufen. Die im Text empfohlenen Alternativstrecken, Abstecher sowie Anschlussrouten wurden farblich von der ausgeschilderten Hauptroute unterschieden. Das Geländeprofil wird durch Höhenlinien und eine Schummerung verdeutlicht. Steigungspfeile kennzeichnen besondere Steigungen am Weg. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur der Region dargestellt. Der in Etappen eingeteilte Text beschreibt ausführlich den Verlauf und Charakter des Radweges. Er gibt Ausflugstipps und geschichtliche Hintergrundinformationen. Fotos unterlegen die Charakteristik der Orte und Landschaft. Auf jeder Seite findet man leicht die in einer Marginalspalte aufgezeigten Adressen und Telefon-Nummern von kulturellen Einrichtungen und Touristinformationen. Im Anhang findet sich ein Verzeichnis radlerfreundlicher Übernachtungsbetriebe.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Weiße-Elster-Radwanderweg
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Seit der ersten Auflage 2009 ist einiges passiert am Elster-Radweg. Strecken wurden verlegt und die Radwegoberflächen verbessert. Nachdem der Autor die Strecke erneut mehrmals abgefahren ist, stand einer gründlichen Überarbeitung der Broschüre nichts mehr im Wege. Nach wie vor lohnt sich eine Tour entlang der abwechslungsreichen Landschaft des Elstertales. Im ersten Abschnitt verlässt die Route öfters das enge Elstertal, so dass dem Radtouristen Kondition abverlangt wird. Der Weg beginnt an der Quelle nahe dem tschechischen Aš, nimmt seinen Lauf durch das Vogtland, wo er die Städte Bad Elster, Adorf, Oelsnitz, Plauen, Elsterberg und Greiz verbindet. Der weitere Verlauf führt dann durch Berga, Gera und Bad Köstritz, Zeitz, Leipzig bis nach Halle, wo die Elster in die Saale mündet. Darüber hinaus sind malerische Dörfer und Städte mit grosser Geschichte zu entdecken. Bei der Überarbeitung waren uns die touristischen Verbände und Institutionen mit zahlreichen Hinweisen behilflich. Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 257 km langen Elster-Radweg stellt diesen mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar. Der neue Radwanderführer mit detaillierten Karten für den 75 km langen Gera-Radweg stellt diesen erstmalig mit seiner Oberflächenbeschaffenheit und Topographie dar. Die praktische Spiralbindung und das an die Lenkertaschengrösse angepasste Format (20,5 x 12,5 cm) machen den handlichen Rad-Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter. Die topographischen Karten im Massstab 1:50.000 wurden passend zum Text dem jeweiligen Streckenabschnitt zugeordnet. Diese widerspiegeln den Streckenverlauf des Radfernweges sowie dessen Oberflächenbeschaffenheit in drei Qualitätsstufen. Die im Text empfohlenen Alternativstrecken, Abstecher sowie Anschlussrouten wurden farblich von der ausgeschilderten Hauptroute unterschieden. Das Geländeprofil wird durch Höhenlinien und eine Schummerung verdeutlicht. Steigungspfeile kennzeichnen besondere Steigungen am Weg. Darüber hinaus ist selbstverständlich die touristische Infrastruktur der Region dargestellt. Der in Etappen eingeteilte Text beschreibt ausführlich den Verlauf und Charakter des Radweges. Er gibt Ausflugstipps und geschichtliche Hintergrundinformationen. Fotos unterlegen die Charakteristik der Orte und Landschaft. Auf jeder Seite findet man leicht die in einer Marginalspalte aufgezeigten Adressen und Telefon-Nummern von kulturellen Einrichtungen und Touristinformationen. Im Anhang findet sich ein Verzeichnis radlerfreundlicher Übernachtungsbetriebe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot